å Der Trägerkreis


Infos » Trägerkreis

Der Trägerkreis

1. Mai 2012

Liebe Freunde des Heiligtums,

Im Jahr der Heiligtumsströmung konnte die Schönstattfamilie am 1. April die Verwaltung und die Pastoral am Ursprungsort unserer Bewegung übernehmen. Wir danken Gott für dieses unerwartete große Geschenk. Bisher lag diese Verantwortung in den Händen der Gemeinschaft der Pallottiner, die Eigentümer des Heiligtums und des Geländes sind. Patres und Brüder der Pallottiner haben jahrzehntelang das Urheiligtum betreut und gepflegt. Wir sind ihnen dafür dankbar. Im Mai beginnen die Schönstatt-Patres im Namen der Schönstattfamilie mit den Gesprächen über einen möglichen Erwerb des Pilgergeländes am Urheiligtum.

Wir alle dürfen uns als Mitarbeiter der Mutter Gottes am Urheiligtum verstehen. Unser Heiligtum lebt von den Pilgern, von deren Glauben und von den geistlichen Beiträgen, die sie in den Krug legen. Wir sagen dazu: Nichts ohne Dich – Nichts ohne uns! Wer in der Umgebung von Koblenz wohnt, kann sich auch an den praktischen Arbeiten beteiligen, die Liturgie mitgestalten und Dienste übernehmen. Dafür kann man sich direkt an den Rektor des Heiligtums wenden.

Wir brauchen aber auch einen Kreis von Freunden und Förderern, die das Heiligtum wirtschaftlich tragen. In diesem Jahr 2012 benötigen wir voraussichtlich eine Summe von 180.000 Euro für die Pacht an die Pallottiner, für die laufenden Kosten in der Sakristei, für das Personal und für die Pflege des Geländes sowie für die Finanzierung einiger Anschaffungen. Wir sind dankbar für jeden einmaligen oder regelmäßigen Beitrag der Unterstützung.

Für eine nachhaltige finanzielle Absicherung wollen wir einen internationalen Trägerkreis des Urheiligtums ins Leben rufen. Dieser soll auf breiter internationaler Basis durch regelmäßige finanzielle Beiträge die wirtschaftliche Grundlage für die Betreuung und für die Seelsorge am Heiligtum sichern.

Sie können Mitglied des Trägerkreises werden durch das Einsenden des Antrages und durch die Überweisung des Jahresbeitrags von 100 Euro (Euroländer) oder 100 USD (andere Länder).

Die Mitglieder erhalten regelmäßig einen Informationsbrief und einen geistlichen Impuls durch den Rektor des Heiligtums. Die Verwaltung des Trägerkreises übernimmt für dieses Jahr Herr Fellhofer.

Im Jahr des Heiligtums wird mir neu bewusst, wie sehr das Urheiligtum unsere gemeinsame Mitte ist. Wir bilden durch das Liebesbündnis mit Maria an der Quelle unserer Bewegung eine einzige Familie, noch bevor wir zu einer bestimmten Gemeinschaft, Gliederung oder Gruppe gehören. Um das Urheiligtum geeint werden wir noch mehr eine Familie für den Beginn des zweiten Jahrhunderts der Geschichte unserer Bewegung.

P. Heinrich Walter
Vorsitzender des Generalpräsidiums

Bankverbindung für das Urheiligtum

Kontoinhaber:
Schönstatt-Patres-International e.V.
Vaterhaus - Berg Sion 1
56179 Vallendar

Zweck: Trägerkreis Urheiligtum
Bank: DKM Darlehnskasse Münster eG
IBAN:
DE60 4006 0265 0003 1616 02
BIC/SWIFT: GENODEM1DKM

www.urheiligtum.de - Die Website über das Urheiligtum der internationalen Schönstatt-Bewegung.

Icon  Icon  Icon